High-Line | Hygienische Maschinenschutzgittern | NTF-Aalborg

High-Line

Maschinenschutzgittern in Modulbauweise

 

Hygienische Maschinenschutzgittern für die lebensmittelverarbeitende- und Pharmaindustrie

High-Line ist eine Serie von Maschinenschutzgittern in Modulbauweise für die lebensmittelverarbeitende- und Pharmaindustrie. Das Design kombiniert Hygiene und Sicherheit. High-Line ist leicht zu montieren und kann leicht, je nach Wunsch, in der Höhe und Länge angepasst werden.

Download Datenblatt High-Line Maschinenschutzgittern

High-Line beruht auf offenen Profilen

Das System beruht auf offenen Profilen und einem geschweissten Netz aus Edelstahl ohne waagerechte Flächen wo sich Schmutz sammeln könnte. Diese Form sichert eine hygienische Reinigungsmöglichkeit der High-Line. Dies ist eine Voraussetzung sowie in der lebensmittelverarbeitenden Industrie als auch in der Pharmaindustrie. Weiterhin kann die High-Line eine Belastung von 1600 Joule aushalten.

Unsere Schutzgitter entsprechen den Sicherheitsbestimmungen für den Finger- Hand- und Armschutz.  Wir bieten immer eine schnelle Lieferung unserer Gitter und können diese nach Wunsch mit Beschlägen, Aussparungen und Biegungen herstellen.

 

Schiebetürsystem

High-Line wird mit Schiebetüren geliefert die eine Reiche von Vorteilen bietet:

  • Hygienisches und reinigungsfreundliches Schiebetürsystem
  • Keine waagerechten Flächen
  • Die grosse Abrollfläche gibt eine optimale Lebensdauer und Stabilität
  • Der kräftige und einfache Verschluss sichert einen effektiven Verschluss der Schiebetüren

 

Neuartige Montagemethode

Die Montage kann von einem Mann ausgeführt werden. Dies beruht auf einer speziellen, einfachen Montagemethode und Erfüllt die Leitfaden für die Anwendung der Maschinenrichtlinie 2006/42/EG und die Anforderungen in Nummer 1.4.2.1.

  • Montagebeschlag kann entweder am Gitter oder dem Pfosten verbleiben
  • Die Befestigungen feststehender trennender Schutzeinrichtungen dürfen sich nur mit Werkzeugen lösen oder abnehmen lassen
  • Die Befestigungsmittel müssen nach dem Abnehmen der Schutzeinrichtungen mit den Schutzeinrichtungen oder mit der Maschine verbunden bleiben
  • Soweit möglich dürfen trennende Schutzeinrichtungen nach Lösen der Befestigungsmittel nicht in der Schutzstellung verbleiben
  • Alle Verbindungen werden mit Hilfe von Bolzen und Abstandsstücken ausgeführt
  • Kann mit Gewindestangen motiert werden um Freiraum zum Boden zu erhalten
  • Selbst ohne Gewindestangen ist es möglich, eine effektive, hygienische Lösung zu erhalten. Dies ergibt sich aus dem patentierte Design
  • Abstandshalter werden mitgeliefert um eine optimale, hygienische Lösung in ”Hochrisikozonen” zu erreichen

 

High-Line - hygienisches Design und hohe Funktionalität

  • Keine waagerechten Flächen
  • Keine geschlossenen Profile
  • Entspricht DS/EN ISO 13857-2008
  • Standardhöhe von 2000 mm
  • Module
  • Leicht aufzufstellen und zu montieren
  • Aus V2A Stahl (1.4301), erstklassig gebeizt
  • Auf Wunsch auch in V4A (1.4401)  lieferbar

Crash Test High-Line

High-Line crach test | Maschinenschutzgittern | NTF-Aalborg

Sehen unser Video - High-Line crash test

Download Testbericht

 

 

High-Line | Hygienisches Maschinenschutzgittern für die lebensmittelverarbeitende- und Pharmaindustrie | NTF-Aalborg